• Aus- und Weiterbildung

Sie sind eine expandierendes Unternehmen und suchen für Ihre mittlere Führungsebene (Filialleiter, Bezirksleiter, etc.) Führungsnachwuchskräfte?

Dann bietet sich unser Konzept der Aus- und Fortbildung zum Geprüften Handelsfachwirt (IHK) an.

  • In Zusammenarbeit mit der Industrie und Handelskammer besteht die Möglichkeit, im Rahmen des “Abiturientenprogramms” innerhalb von 36 Monaten sowohl die Prüfung zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel, als auch die Fortbildung zum/zur Gepr. Handelsfachwirt/-in (IHK) zu absolvieren. Die Prüfung zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel legt der Teilnehmer/die Teilnehmerin bereits nach ca. 18 Monaten ab.

    Die Ausbildung gewährleistet ein optimales Verhältnis von Theorie und Praxis. Während die praktische Ausbildung im Unternehmen stattfindet, wird der theoretische Anteil von 100 Tagen (verteilt auf 10 Seminarblöcke á 10 Tagen) zentral im Raum Hannover oder einem Ort Ihrer Wahl absolviert.

    Die Ausbildung durch die pepb GmbH bietet Ihnen den Vorteil, dass der zeitliche Ausbildungsplan nach Ihren betrieblichen Belangen geplant werden kann. Auf feste zeitliche Vorgaben seitens der Berufsschule müssen Sie folglich keine Rücksicht nehmen.

    Bei der Gewinnung geeigneter Auszubildender unterstützen wir Sie gern.

  • Sie haben bereits Mitarbeiter, die Sie für neue (Führungs-) Aufgaben vorbereiten möchten?

    Auch hier bietet sich die Fortbildung zum/zur Geprüften Handelsfachwirt/-in (IHK) durch die pepb GmbH an.
    Wir bilden Ihre Mitarbeiter in 50 Tagen fort. Hierdurch fördern Sie die Motivation Ihrer guten Mitarbeiter und binden Sie an das Unternehmen.

    Diese Personalentwicklungsmaßnahme kann unter bestimmten Voraussetzungen durch das staatliche Förderprogramm „Begabtenförderung berufliche Bildung“ finanziell unterstützt werden.


  • Unternehmensführung und -steuerung
    (u. a. Managementaufgaben, Unternehmensorganisation, Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling, Finanzierung, Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Planung beruflicher Selbstständigkeit, persönliche und fachliche Eignung zur unternehmerischen Selbstständigkeit)

    Handelsmarketing
    (u. a. Handelsentwicklungen, Marktanalyse und Marktstrategien, Standort- und Zielgruppenmarketing, Sortimentssteuerung, Gestaltung von Verkaufsflächen, Verkaufsförderung und Eerbung, E-Commerce, E-Business)

    Führung und Personalmanagement
    (u. a. Beurteilungsgrundsätze, Führungsmethoden, Personalplanung, Organisations- und Personalentwicklung, Personalmarketing, Entgeltsysteme, Konfliktmanagement, Steuerung von Projektgruppen, arbeitsrechtliche Bestimmungen)

    Volkswirtschaft für die Handelspraxis
    (u. a. Markt und Preis, Wettbewerb, Wachstum und Konjunktur, Außenwirtschaft, wirtschaftspolitische Steuerungsinstrumente)

    Beschaffung und Logistik
    (u. a. Beschaffungspolitik, Efficient Consumer Response, Supply Chain Management, Lagerwirtschaft, Entsorgung)

    sowie

    Mitarbeiterführung und Qualifizierung (*)
    (u. a. Zeit- und Selbstmanagement, Individuelle Mitarbeiterförderung, Kritik-, Beurteilungs- und Zielvereinbarungsgespräche, Planung und Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen, Auswahl und Einstellung von Mitarbeitern, Qualifizierung am Arbeitsplatz, Förderung von Lernprozessen)

    (*) beinhaltet den schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung (gem. AEVO)

Ihre Vorteile im Überblick

  • Gewinnung von hochmotivierten und mobilen Führungsnachwuchskräften
  • Komprimiertes Ausbildungsprogramm mit hohem Praxisanteil
  • Berücksichtigung Ihrer zeitlichen Vorgaben im Hinblick auf die theoretische Ausbildung
  • Homogene Teilnehmergruppen, bei ausreichender Anzahl Bildung von firmeninternen Klassen
  • Festlegung des Ausbildungsortes ist bundesweit möglich
  • Unterstützung bei der Gewinnung von geeigneten Auszubildenden
  • Namhafte Unternehmen nutzen bereits seit Jahren unsere Erfahrung in der Aus- und Fortbildung